Spielbericht vom 16.03.2024
Verdienter Sieg!

Ergebnis


25 : 31
HT 1861 Halberstadt : HG 85 Köthen

Aufstellung


Holly Grace Hahn, Lynn Schwarz 12, Tanja Schwalenberg 1, Maxi Hensel, Sarah Neumann 7/1, Henriette Kis 5, Leandra Michelle Hänsch, Leonie Götte 6, Nele Schondau

Saison: 2024/25


Dr. H. Hösler

WJC 1 besiegt den Gastgeber HT 1861 Halberstadt

Am Samstagmorgen fand in der "Sporthalle Völkerfreundschaft" in Halberstadt das Landesmeisterschaftsspiel statt, bei dem die weibliche Jugend C1 der HG 85 Köthen auf den HT 1861 Halberstadt traf. Die neunköpfige Köthener Mannschaft betrat das Spielfeld mit entschlossener Haltung und siegte am Ende 31:25. In der 10. Minute erzielte Leonie Götte das erste Führungstor für Köthen (6:7). Bis zur 14. Minute bauten die Gäste ihre Führung auf zwei Tore aus. Innerhalb von zwei weiteren Minuten erhöhten sie den Vorsprung auf 8:11. Als der Spielstand 10:12 betrug, nutzten die Trainerinnen der HG 85 ihre erste Auszeit, um ihre Mannschaft zu stabilisieren. Diese Unterbrechung erwies sich als effektiv, da die Gastgeber nicht zum Ausgleich kamen. Lynn Schwarz und Henriette Kis erweiterten die Führung mit ihren Toren, und so ging es mit einem Halbzeitstand von 13:16 in die Pause. Lynn Schwarz hatte bis dato bereits 7 Tore erzielt.

Nach dem Wiederanpfiff gelang den Gastgeberinnen zwar der erste Treffer, doch die Spielerinnen aus Bachstadt ließen sich davon nicht beeindrucken. Unerschütterlich setzten sie ihren Spielplan fort und verschafften sich damit einen Vorsprung, der in der 38. Minute auf drei Tore anwuchs (21:24). Dieser Zwischenstand veranlasste den Gastgeber zu einer Auszeit. Zwar gelang es ihm, durch einen Treffer von H. Dreiocker zu punkten, jedoch vermochte dies nicht, die HG 85 aus dem Erfolgskurs zu werfen. Leonie Götte und Lynn Schwarz bauten die Führung auf 22:27 aus (41. Minute). Dieser Vorsprung von fünf Toren bestand auch noch vier Minuten vor Spielende (24:29). Am Ende betrug er 6 Treffer.

Das erste von zwei Meisterschaftsspielen an diesem Tag endete mit einem verdienten Sieg, der auf der Basis einer erfolgreichen Abwehrarbeit, inkl. Torhüterleistung von Holly Crace Hahn zustande kam.

von drh

Impressum | Datenschutz
Statistik
heute: 80
gesamt: 1724626
online: 4
HG 85 Köthen e.V.
Heinz-Fricke-Sporthalle
An der Rüsternbreite
06366 Köthen

Tel.: +49 3496 55 13 22
Fax: +49 3496 55 13 79
eMail: info@hgkoethen.de
Werde Mitglied der HG 85 Köthen!
© KOETHENONLINE 2003- 2024
Version 6.0 | Stand: 21.07.2019