Weibliche Jugend D gewinnt Bronzemedaille bei der Landesmeisterschaft

„Wir haben es geschafft, der Gewinn der Bronzemedaille macht uns total glücklich“, sprach Trainerin Ulrike Försterling nach dem Gewinn des 3. Tabellenplatzes bei der Landesmeisterschaft, die am Sonntag in der Heinz-Fricke-Halle ausgetragen wurde, ins Mikrofon.

Zwar verlor der Gastgeber unglücklich gegen Union Halle-Neustadt 12:14 (7:7), doch danach erspielten sich die Köthener Mädchen ein unerwartetes Erfolgserlebnis gegen den haushohen Favoriten TuS 1860 Magdeburg (19:17, HZ 11:10). Diese Partie kostete allerdings viel Kraft. Und weil die dritte Partie gegen den HSV Magdeburg ohne eine Erholungspause gleich folgte, war zu erwarten, dass die Kondition zum Zünglein an der Waage werden sollte, was auch eintrat. Bis zum 6:6 hielten die Gastgeberinnen noch mit, doch dann marschierte der HSV Magdeburg auf die Siegerstraße, die er nicht mehr verließ. Am Ende hieß es 16:22.

„Es hat Spaß gemacht und der Erfolg gibt uns Recht, Mädchen können auch Handball spielen“, bilanzierte Ulrike Försterling.

Informationen zu Ab- und Zugängen in der MOL

Eintrittskartenvorverkauf zum Oktoberfest

Die Eintrittskarten für das Oktoberfest sind ab sofort im Autohaus Eifler und im Restaurant "Caruso" zum Preis von je 25,- € (Freitag und Samstag) erhältlich.

Bereits feststehende Spielorte der Saison 17/18

Die bereis feststehenden Spielorte in der kommenden Saison im Überblick. Da die Entscheidung über Auf- und Abstieg noch nicht getroffen wurde, ist die Übersicht noch nicht vollständig.

© KOETHENONLINE 2003-2015
Sie befinden sich hier: 1. Männer > News
Version 5.6 | letzte Änderung: 31.03.2017
Home | Kontakt | Anfahrt | Impressum |