HG 85 Köthen besetzt den rechten Rückraum mit einem Magdeburger Nachwuchsspieler

Jannes Hesse wird für die Bachstädter ab der kommenden Saison 17/18 im rechten Rückraum Tore werfen. Nach Lukas Alter (Linksaußen), Chris Hoffmann (Kreis) und Steven Just (Rechtsaußen) kommt ein 18-Jähriger aus der A-Jugend des SC Magdeburg hinzu. Jannes ist 1,90 m groß und wurde in Sangerhausen geboren. Sein erster Handballverein war der BSV Klostermannsfeld, wo er bis Mitte 2013 in der Bezirksliga spielte. Aufgrund seiner sportlichen Leistungen wurde er in die Landesauswahl berufen. Danach wechselte er an die Sportsekundarschule „Hans Schellheimer“ Magdeburg, wo er die 8., 9. und 10.Klasse absolvierte.

Warum er mit der HG 85 Köthen einen Vertrag einging, begründet er so: „Ich möchte nach Köthen wechseln, da ich mich sportlich als auch menschlich weiterentwickeln will. Ich habe dabei ein sehr gutes Gefühl, dass ich genau das bei der Mannschaft "HG 85 Köthen" erreichen werde, da ich in einer leistungsstarken Mannschaft spielen werde, die einen sehr guten Trainer hat. Dazu kommt, dass mich die Mannschaft beim Probetraining freundlich aufgenommen hat. Ich habe mich dabei willkommen- und wohlgefühlt.“

Sein Vertrag, den er unterschrieb, gilt für die Saison 2017/18.

Präsident Dr. Bodo Kreutzmann’s Entscheidung beruht darauf, „dass wir systematisch junge Spieler in unser langfristiges Konzept einbauen, die in die Mannschaft integriert werden, die perspektivisch höherklassig spielen soll.“

Torschützenliste der MOL (23.4.17)

Restprogramm der abstiegsbedrohten Mannschaften der MOL

© KOETHENONLINE 2003-2015
Sie befinden sich hier: 1. Männer > News
Version 5.6 | letzte Änderung: 31.03.2017
Home | Kontakt | Anfahrt | Impressum |