HG 85 Köthen gegen DR HV 06 (27 : 18)

Überzeugender Sieg mit guter spielerischer Leistung im Spiel gegen Tabellennachbarn DR HV 06

von Dr. Wolfgang Reineke

Nachdem in der letzten Saison beide Mannschaften knappe Spiele mit jeweils 2 Toren Unterschied je einmal zugunsten von Köthen bzw. Dessau ablieferten und in diesem Jahr beide Mannschaften vor diesem Spiel 8:8 Punkte hatten, wurde ein enges Spiel erwartet. Die Spieler der HG 85 waren gewillt, dieses Spiel erfolgreich zu gestalten und damit ihren Tabellenplatz zu verteidigen. Die positive Anspannung war bei jedem Spieler zu merken. Der Gastgeber startete gut mit einem gekonnten Spielzug. Leider wurde die Tor-Chance vergeben. Dessau ging nach einer Minute mit 2:0 in Führung. Aber unsere Jungs kämpften und spielten hervorragend und glichen schnell zum 2:2 nach 3 Minuten aus.

In der Folge konnten sich die Hausherren ein leichtes spielerisches Übergewicht verschaffen und gingen durch gekonntes Doppelpassspiel und Kreuzbewegungen mit 6:3 in Führung. Dessau glich aber in der 10. Spielminute zum 6:6 aus. Mit zahlreichen Paraden stärkte unser Torhüter unseren Jungs den Rücken. Die spielerische Überlegenheit im Angriff und der Deckung fand mit der 13:10-Halbzeitführung ihren Ausdruck.

Nach der Halbzeitpause baute die HG 85 ihren Vorsprung kontinuierlich aus. So stand es nach 30 Minuten 21:13 für Köthen. Bemerkenswert war, wie sich die Köthener Spieler in der Deckung gegenseitig unterstützten und im Angriff ihre spielerische Linie beibehielten. So wurde das Spiel in dieser Höhe unerwartet, aber nach dem Spielverlauf absolut verdient, mit 27:18 gewonnen. Kompliment an die gesamte Mannschaft für diese Leistung. Erwähnenswert ist, dass auch die Spieler des jüngeren Jahrgangs 2008, wie z.B. Olli und Leon, immer stärker werden und dies auch im Spiel gegen Dessau unter Beweis stellten. Insgesamt war es eine geschlossene Mannschaftsleitung.

Wir wünschen allen Spielern, Eltern und Großeltern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Auch möchten wir uns bei den Eltern und Großeltern für die Unterstützung der Mannschaft recht herzlich bedanken.

Aufstellung:

Erik Stockmann; Oliver Schramm (5/1), Lucas Poppe (7), Leon Grosse (3), Henning Rosenkranz, Jan-Malte Matz (9/1), Hannes Wecke (1), Lukas Faldix (2)

[zurück]


© KOETHENONLINE 2003-2015
Sie befinden sich hier: Jugend > Spielbericht
Version 5.8 | letzte Änderung: 11.08.2017
Home | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutz |