HG 85 Köthen gegen USV Halle (27 : 19)

HG 85 A-Jugend gewinnt das letzte Spiel des Jahres am Ende souverän

von mk

Die Ausgangssituation war klar. Gegen den Tabellennachbarn vom USV Halle sollte unbedingt ein Sieg her. Nach dem klaren Sieg in Coswig und der äußerst knappen Niederlage gegen den Sportclub aus Magdeburg waren dafür alle Ampeln auf Grün gestellt. Dementsprechend konzentriert begannen die Mannen von Sabine Ullmann und Mario Schimmelpfennig, so dass sie rasch mit 2:0 in Führung gingen. Diese Führung gaben sie lange nicht ab. In der 21. Minute führte man, auch dank einer hervorragenden Leistung von Torhüter Lucas Geyer, mit 9:7. Doch war hier schon der Wurm im Spiel der Köthener. Die Abwehr war nicht hundertprozentig konsequent und im Angriff agierte man viel zu langsam und unentschlossen. Hinzu kamen viele vergebene Würfe vor allem aus der zweiten Reihe. Acht Minuten ohne Tor und schon war man 9:10 im Rückstand. Eine Auszeit der Trainer brachte im richtigen Moment die richtigen Ansagen, so dass die HG zum Ende der ersten Halbzeit mit 12:11 führte.

Die zweite Hälfte zeigte eine zum Teil gewandelte A-Jugend. Aggressiver und effektiver im Angriff führte man bereits nach sieben Minuten mit 16:12. und diesen Vorsprung verteidigten die Jungs und bauten sie bis zum Ende weiter aus. Grundlage dafür war wieder unser Torhüter, dieses Mal Tino Soutschek. Jede Halbzeit 10 gehaltene Würfe von unserem jeweiligen Keeper. Das ist absolute Klasse.

Nun wurde auch der Kreisläufer besser in Szene gesetzt und war erfolgreicher, ebenso die Außen. Allerdings hielten zahlreiche Abspielfehler im Angriff und Fehlwürfe aus der zweiten Reihe das Publikum weiter in Atem. Am Ende siegte die HG 85 Köthen souverän mit 27:19 und beide Mannschaften tauschen in der Tabelle die Plätze. Herzlichen Glückwunsch Jungs und ein schönes Weihnachtsfest. Auf ein Neues in 2018 und weiter so. Dann gibt es noch einige Siege in dieser Saison zu bejubeln. Das Köthener Publikum freut sich schon jetzt darauf.

Aufstellung:

Timo Soutschek (TW), Lucas Geyer (TW); Andras Dietrich 1/1, Jeffrey Hagemann 9 , Jakob Karl 1, Oscar Winter 5/2, Niklas Keller 5/1, Joey Schimmelpfennig 2 , Lucas Kunze , Tarek Jaidi 1, Benjamin Ullmann, Jannes Hesse 3

Siebenmeter:

HG 85 Köthen 6/4 - USV Halle 1/1

Zeitstrafen:

HG 85 Köthen 3 - USV Halle 4

[zurück]


© KOETHENONLINE 2003-2015
Sie befinden sich hier: Jugend > Spielbericht
Version 5.8 | letzte Änderung: 11.08.2017
Home | Kontakt | Anfahrt | Impressum |