SG Kühnau gegen HG 85 Köthen (28 : 20)

Erstes Saisonspiel der HG 85 A-Jugend

von mk

Nach langen 196 Tagen ohne jegliche Spielpraxis trat die neue A-Jugend der HG 85 Köthen in der Anhalt-Arena gegen die SG Kühnau zu ihrem ersten Saisonspiel an. Mit Spannung erwarteten nicht nur die Spieler, sondern auch die beiden langjährigen Trainer Sabine Ullmann und Mario Schimmelpfennig das Spiel, um zu sehen, wie sich in dieser langen Zeit des Trainings die Jungs entwickelt haben.

Und das sah zu Beginn sehr gut aus. Nach kurzem Rückstand und nervösem Beginn erarbeitete man sich rasch eine Führung, die die Köthener Jungs bis zur 15. Minute auf 6:3 ausbauten. Aus einer immer besser werdenden Abwehrarbeit, zum Teil mit schnellen Kontern, war man dem Gegner aus Dessau überlegen. Allerdings versäumte es die HG 85 hier noch die eine oder andere Schippe drauf zu legen und den Vorsprung weiter auszubauen. Außerdem deutete sich hier schon an, was im späteren Spielverlauf das Entscheidende werden sollte: die Chancenverwertung und das einseitige eigene Spiel. So ging man mit einem 10:10 in die Halbzeit.

Die Dessauer nutzten den Anwurf zur erstmaligen Führung nach langer Zeit und gaben diese auch nicht wieder ab. Zu Beginn standen wir noch aggressiv in der Deckung, doch individuelle Fehlleistungen der Köthener im Angriff ließen den Rückstand weiterwachsen und die Köpfe langsam sinken. Wenn im Laufe von 60 Minuten insgesamt 39 Bälle (darunter 4(!) Siebenmeter) nicht den Weg ins Tor finden und das eigene Angriffsspiel damit viel zu harmlos und zudem noch einseitig und durchschaubar ist, kann man in der Sachsen-Anhalt-Liga der A-Jugend solch ein Spiel nicht gewinnen. Zu der immer schwächer werdenden eigenen Leistung gesellten sich, nach anfänglich sehr guter Leistung, auch zunehmend Entscheidungen der beiden Schiedsrichterinnen zu Gunsten des Gastgebers dazu. Am Ende hieß es 28:20 für die Dessauer.

Aufstellung:

Tino Soutschek (TW), Andras Dietrich, Jeffrey Hagemann 2, Jakob Karl, Oscar Winter 9/1, Niklas Keller, Joey Schimmelpfennig 3, Lucas Kunze 1, Tarek Jaidi 5, Benjamin Ullmann

Siebenmeter:

HG 85 Köthen 5/1 - SG Kühnau 0

Zeitstrafen:

HG 85 Köthen 2 - SG Kühnau 2

[zurück]


© KOETHENONLINE 2003-2015
Sie befinden sich hier: Jugend > Spielbericht
Version 5.8 | letzte Änderung: 11.08.2017
Home | Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutz |